„Politische Zugeständnisse sind der falsche Weg“

Als Journalistin und vor allem als Dokumentarfilmerin macht sich Sehbal Senyurt Arinli in der Türkei seit Jahrzehnten für die Menschenrechte, für Frauen und Minderheiten stark.
Wegen ihres Engagements akut mit Gefängnis bedroht, lebt sie seit einem halben Jahr als „writer in exile“ in Nürnberg. Dass sie ihren Lebensmut und ihren Kampfgeist nicht verloren hat, konnte man eindrucksvoll im Marmorsaal des Presseclubs erleben.

http://www.presseclub-nuernberg.de/wp-content/uploads/2018/02/WritersinExileNN.pdf